Unter dem Motto „Think global-meet local: Gespräche über Grenzen“ steht das CHANCENDORF Schattendorf für Entwicklungsmut auf dem Land und für eine gemeinsame, positive Zukunft. An stimmungsvollen Orten und auf geschichtsträchtigen Wegen bietet das CHANCENDORF Zeit und Raum für Gespräche mit Menschen und Organisationen, die im Aufbruch sind.

KONTAKT >

Fabriksgasse 44

A-7022 Schattendorf

T: +43 681/20582949

E: info@chancendorf.at

Impressum

Datenschutzerklärung

© 2018 by Ideenwirtschaft

INNEHALTEN - Austausch am Tauscherbach

Für die Begegnung und Ideenfindung bietet das CHANCENDORF SCHATTENDORF mit Blick auf das Motto „Think global – meet local“ vielfältige Räume.

Drei außergewöhnliche Bildungsstätten werden von Bildungswegen zum lebensfreundlichen Begegnungsraum an der Grenze verbunden.
 

Entlang des Tauscherbachs kann so der Austausch, Gäste und auch Einheimische inspirieren, zukunftsweisende Ideen zu entwickeln.

Globale Signale: Wie im CHANCENDORF Ideen entstehen:

 

Ganz einfach: im Dialog!

 

  • Wir hören einander zu.

  • Wir akzeptieren Unterschiedlichkeiten.

  • Wir reden nicht hintenrum – sondern miteinander: auch im Konflikt.

  • Wir unterstützen einander bei der Verwirklichung gewagter Ideen.

  • Wir dürfen dankbar sein – und daher auch mutig.

  • Wir üben auch das Nicht-Tun - und Machtverlorenheit.

  • Wir probieren’s mit Humor – und Kontinuität.

  • Wir wagen Selbstreflexion, sind fehlerfreundlich und suchen keine „Schuldigen“.

  • Wir verstehen unser Unterwegs-Sein als konkretes Tun, das in der unmittelbaren Nachbarschaft beginnt und in die globale mündet.

  • Wir setzen unsere Inspirationen in menschenfreundliche Handlungen um, die die Komfortzone verlassen und „Utopien bis auf Weiteres“ verwirklichen.

  • Wir geben uns zu erkennen: im CHANCENDORF entstehen GLOBALE SIGNALE!