Unter´m Hollerbusch - "Lichtblicke" Literatur der Hoffnung rund um den Kogelberg

 

04.09.2020 um 19 Uhr bei der Dorfmeister-Hütte am Kogelberg: "Die lange Nacht der Leichtigkeit"

Erleichternde Musik von Michael Förschner und von den Gstanzlsingers, Impulse zur Landung von Gerald Koller, Gesprächsoasen und ein grünes Band an Zukunftswünschen, ein Lümmelpicknick mit Spezialitäten aus dem Hause Dorfmeister und ein Fackelweg nach Haus…
…jetzt, in Zeiten der Flut, wollen wir aufbrechen, neues Land zu suchen, das uns Zuversicht vermitteln kann. Denn in uns allen stecken Lichtblicke, die uns helfen können, miteinander den Weg in die Zukunft zu finden!

Treffpunkt beim Rückhaltebecken nach dem Feuerwehrhaus in Schattendorf, von dort ab 18.30h ca. 25 min. zu Fuß, Fackelweg um 22h zurück.
Bei Schlechtwetter (Regen oder Sturm) findet die Veranstaltung im Heurigenlokal Dorfmeister in Schattendorf, Hauptstraße 136 statt. Unkostenbeitrag +Buffet: € 20.-

Wir laden Dich noch einmal gerne ein –

zum European Lighthouse: DER EUROPÄISCHE RISIKODIALOG UM UND MIT SCHATTENDORF von 20. bis 22.9., dem Treffen von Lichtgestalten aus nah und fern.

Anmeldungen dazu jetzt unter: www.alpenvereinsjugend.at/risikodialog

Nähere Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung:

Lange Nacht der Leichtigkeit

info@chancendorf.at
agnes.koller@qualitaetleben.at

Unter dem Motto „Think global-meet local: Gespräche über Grenzen“ steht das CHANCENDORF Schattendorf für Entwicklungsmut auf dem Land und für eine gemeinsame, positive Zukunft. An stimmungsvollen Orten und auf geschichtsträchtigen Wegen bietet das CHANCENDORF Zeit und Raum für Gespräche mit Menschen und Organisationen, die im Aufbruch sind.

KONTAKT >

Fabriksgasse 44

A-7022 Schattendorf

T: +43 681/20582949

E: info@chancendorf.at

Impressum

Datenschutzerklärung

© 2018 by Ideenwirtschaft